Host Unlimited ist alles andere als Unlimited

Ich habe gerade einen Windows VServer bei Host Unlimited im Einsatz. Auf dem lade ich Daten runter und wieder hoch. Leider kann ich für den genauen Einsatzzweck kein Linux nutzen.

Und ich werde interessanterweise dauernd gedrosselt, bisher schon drei mal. Schätzungsweise immer nachdem ich 100GB Bandbreite genutzt habe. Da heißt es dann in der Mail Dein Server mit der Bezeichung „(KVM) A new VM powered by Host-Unlimited.de“ wurde soeben gedrosselt, da er ein ungewöhnlich großes Datenvolumen (Traffic) erzeugt hat. Bitte prüfe, ob dies seine Richtigkeit hat. Häufig tritt dies nämlich auf, wenn Server für DOS-Angriffe missbraucht werden. Aktueller Speed: „1“ Mbit/s. Du kannst die volle Bandbreite jederzeit selbst im Kundenbereich wieder freischalten. Bitte schalte diese nur frei, wenn Du sicher bist, dass mit Deinem Server alles in Ordnung ist, sonst riskierst Du eine Vollsperrung Deines Servers durch unser Anti-Abuse Team, wenn Dein Server auffällt oder damit tatsächlich Straftaten begangen werden.

Schon ein bisschen komisch? Da werden einem gleich Straftaten unterstellt, nur weil man minimal an der Leitung saugt (Ich laste die Anbindung übrigens nicht voll aus, und das auch nicht 24/7). Komisches Verständnis von „Fair Use“. Vor allem wenn man das in Relation mit anderen Hostern stellt. Bei Hetzner gibt’s z.B. 20 TB Traffic bei 2,96€ im Monat (CX11). Bei Netcup z.B. 80 TB Traffic bei 10€ im Monat (VPS 1000 G9). Und Host Unlimited bekommt offenbar nen Anfall bei 0,1 TB.

Zudem habe ich leider schon mehrfach die Erfahrung gemacht, dass die KVM Server bei Host Unlimited zum Teil enorm langsam sind. Als würden sie 100 Kunden auf nen Raspberry Pi packen 😀 Man kann sich aber beschweren, dann wird man auf einen anderen Cluster geschoben.

Nachtrag 14.06.21: Mein Server wird auch ständig aus unerklärlichen Gründen neugestartet oder ausgeschalten.