Endlich ein Blog

Ich wollte schon ewig einen Blog auf FloPinguin.de packen, ist aber einfach lange nichts draus geworden. Ich hatte vor einiger Zeit einen AnchorCMS Blog fast fertig aufgesetzt (Sogar mit Integration in mein FloPinguin.de-Design, ohne Subdomain). Ich wollte einfach ein kleines, handliches CMS. Ich wollte nur bisschen was posten, wenn auch nur irrelevanten Quatsch. Ich habe das Blog-Projekt dann aber irgendwie nicht mehr weiter verfolgt. Bis heute, weil ich jetzt einen Ort haben wollte um mir eigene Backlinks zu erstellen 😀 Ich habe gemerkt dass AnchorCMS nicht mehr weiterentwickelt wird und habe mich auf die Suche nach einem kleinen Blogging CMS gemacht. Ich habe diverse Flat File CMS gefunden und ausprobiert. War aber Zeitverschwendung, die haben einfach nicht das gemacht was ich wollte. Also habe ich jetzt einfach ein WordPress aufgesetzt. Mit diesem einfachen Theme und wenigen Plugins. Damals habe ich mich immer gestrĂ€ubt WordPress zu benutzen. Die ganzen WordPress Seiten im Internet waren immer so elendig langsam und ich ging nach dem Motto: Kann ich alles selbst, ohne CMS. Mittlerweile habe ich mir WordPress angeeignet.

Juhu.